Einladung zur 17. öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Stadt Fridingen am 17.12.2018

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 16:01 Uhr

Am kommenden Montag, den 17.12.2018 um 18:00 Uhr im Sitzungsaal des Rathauses findet die 17. öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Stadt Fridingen mit folgender Tagesordnung statt:

Weiterlesen: Einladung zur 17. öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Stadt Fridingen am 17.12.2018

   

Geänderte Öffnungszeiten der Stadt- und Verbandsverwaltung zwischen Weihnachten Neujahr

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 15:58 Uhr

alt

Das Rathaus bleibt vom 27.12. - 28.12.2018 geschlossen.
Ab dem 02.01.2019 sind die Mitarbeiter der Stadt- und Verbandsverwaltung wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da.

Für den Bereich des Standesamtes ist vom 27.12. - 28.12.2018 ein Notdienst eingerichtet. Bei Todesfällen erreichen Sie uns unter Tel.: 837-16. Hier erhalten Sie weitere Auskünfte.
Dieser Notdienst ist ausdrücklich für das Standesamt gedacht.

   

Stellenausschreibung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 14:13 Uhr

Stadt Fridingen a.D.
Stellenausschreibung


Die Stadt Fridingen sucht zum 1.3.2019 nach Eintritt der bisherigen Stelleninhaberin in den Ruhestand

eine/n Schulsekretär/in (m/w/d)

in Teilzeit (50%) für die Gemeinschaftsschule Obere Donau am Standort Fridingen.
Die Stelle ist unbefristet.

Weiterlesen: Stellenausschreibung

   

Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Montag, den 29. Oktober 2018 um 09:47 Uhr


Am Samstag, dem 1.12.2018 beginnt die beauftragte EnBW mit dem Austausch der Straßenbeleuchtung in der Ortsdurchfahrt. Vom Ortseingang aus Richtung Mühlheim über die Donaubrücke und entlang der Bahnhofstraße bis zum Bahnhof werden die vorhandenen Leuchten gegen moderne Leuchten mit LED-Leuchtmitteln ausgetauscht. Hierfür erhält die Stadt aus Mitteln des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes einen Zuschuss von rd. 13.000 €.

   

Mängelmelder/Schadensmelder

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 10. Mai 2017 um 13:07 Uhr

Beim Unterhalt unserer Straßen, Wege und Grünanlagen sind wir für Informationen und Ihre Hilfe dankbar. Vielfach fallen Schäden oder Mängel den unmittelbaren Anliegern oder Nutzern am schnellsten auf. Deshalb können Sie hier Schlaglöcher, defekte Straßenlaternen, wilde Müllablagerungen etc. der Verwaltung melden.

Grundsätzlich sind Städte und Gemeinden nur für den öffentlichen Raum zuständig. Das heißt, dass wir Schäden oder sonstige störende Zustände auf privaten Grundstücken nicht beseitigen können.

Auch bitten wir darum, hier nur gravierende Schäden zu melden, die umgehend behoben werden sollten. Schönheitsreparaturen oder Generalsanierungen können wir auf diesem Wege nicht veranlassen.
Die Angabe Ihres Namens ist freiwillig. Bedenken Sie aber auch: Ohne die Angabe Ihres Namens und Ihrer EmaiIadresse haben wir keine Möglichkeit, bei Unklarheiten rückzufragen oder Sie über die Beseitigung der Mängel zu informieren.

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe!

Das Formular Mängel-/Schadensmelder steht zum hier zum Download bereit.