Einladung zur 1. öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Stadt Fridingen am 27.01.2020

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 22. Januar 2020 um 09:40 Uhr

Am kommenden Montag, den 27.01.2020 um 19:30 Uhr im Sitzungsaal des Rathauses findet die 1. öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Stadt Fridingen mit folgender Tagesordnung statt:

Weiterlesen: Einladung zur 1. öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Stadt Fridingen am 27.01.2020

   

Café Vogelsang

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Donnerstag, den 23. Januar 2020 um 10:31 Uhr

Achtung!


Im Donnerstags der Stadt Fridingen ist leider ein falscher Termin abgedruckt. Das Café Vogelsang hat erst wieder am Dienstag, den 04.02.2020 für Sie geöffnet. Der Termin am 28.01.2020 entfällt!

Wir bitten um Beachtung!

   

Ab sofort kann der Familienpass des GVV sowie der Landesfamilienpass im Bürgerbüro des Fridinger Rathauses beantragt werden.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 15. Januar 2020 um 15:35 Uhr

1. Familienpass des Gemeindeverwaltungsverband Donau-Heuberg

Voraussetzungen für den Erhalt des Verbandsfamilienpasses:

a) Wo erhalte ich den Familienpass des Gemeindeverwaltungsverbandes Donau-Heuberg?


Dieser Pass kann beim Bürgermeisteramt der Wohnortgemeinde angefordert werden.

b) Wer erhält den Familienpass?


Einwohner der Mitgliedsgemeinden des Verwaltungsraumes Donau-Heuberg, sofern die nachfolgenden Brutto-Einkommensgrenzen nicht überschritten werden:

Weiterlesen: Ab sofort kann der Familienpass des GVV sowie der Landesfamilienpass im Bürgerbüro des Fridinger Rathauses beantragt werden.

   

Heimatbrief 2019

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 08. Januar 2020 um 08:22 Uhr

Der Heimatbrief ist auf dem Bürgerbüro, der Raiffeisenbank, beim Reisebüro Lurz sowie beim Getränkemarkt Yalman zu den üblichen Geschäftszeiten zum Preis von 2,50 € erhältlich. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Zur Information:
Haben Sie im Verwandten- und/oder Bekanntenkreis ehemalige Fridinger, die Interesse an einem jährlichen Bezug des Heimatbriefs haben? Dann können sich diese gerne direkt mit der Stadtverwaltung in Verbindung setzen.

   

Bitte beachten: Verzögerte Abbuchungen und Auszahlungen im Januar 2020

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 04. Dezember 2019 um 10:55 Uhr

Auf der Grundlage einer neuen Landesgesetzgebung zum 01. Januar 2020 wird die bisherige kamerale Buchführung durch die kaufmännische Buchführung (Doppik = Doppelte Buchführung in Kontenform) abgelöst.

Das System gibt einen genaueren Überblick über die finanziellen Vorgänge der Gemeinden. Ebenso soll das neue kommunale Haushaltsrecht (NKHR) eine größere Transparenz für die Bürger mit sich bringen und die Haushaltsplanung erleichtern.

Aufgrund dieser Umstellung kann bis Mitte Januar keine Buchung durchgeführt werden.

Das gilt auch für Abbuchungen und Auszahlungen, die zum 01. bzw. zum 15. Januar 2020 geplant sind. Diese werden dann nachträglich spätestens zum 01. Februar 2020 abgebucht bzw. ausgezahlt.

Wir bitten um Ihr Verständnis
GVV Donau-Heuberg