Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge sagt DANKE!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadt Fridingen an der Donau,

ich bedanke mich herzlich für Ihre Spendenbereitschaft und die damit unter Beweis gestellte Unterstützung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. im Rahmen der diesjährigen Haus- und Straßensammlung.

Dies ist keine Selbstverständlichkeit – der erste Weltkrieg ist vor 100 Jahren zu Ende gegangen, der zweite immerhin schon vor 73 Jahren, also bei vielen nicht mehr Teil der Gedankenwelt – auch unsere Soldaten in den Auslandseinsätzen sind nicht ständig im Blick.

Ihre großzügigen Spenden haben dazu beigetragen, dass auch 2018 ein hervorragendes Ergebnis mit insgesamt 1266,39 Euro erzielt werden konnte.

Ich wünsche Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2019!

Der Standortälteste Stetten a.k.M.

Gumprich
Oberst