Landschaftspflegemaßnahmen in Fridingen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der Landschaftserhaltungsverband (LEV) Tuttlingen wird in den nächsten Wochen und Monaten mehrere Landschaftspflegemaßnahmen in Fridingen durchführen.

Im wesentlichen handelt es sich um Gehölzpflegemaßnahmen auf Magerrasenstandorten, betroffen sind Flächen auf dem Wendelstein und entlang des Risiwegs. Dabei werden alle Schlehen reduziert bzw. entfernt und bestimmte erhaltenswerte Bäume und Sträucher "verschont".

Ebenfalls durchgeführt wird noch eine Nachpflege am Frauenschuhstandort Rauschbühl.

Die Maßnahmen werden von Unternehmern durchgeführt und vom LEV und der Naturschutzbehörde des Landkreises eng begleitet.