Beglaubigung von Abschriften aus Personenstandsregistern

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Beglaubigungen von Abschriften aus Personenstandsregistern dürfen nur vom Standesamt vorgenommen werden.

Besteht ein Original aus mehreren Blättern, können Abschriften nur dann beglaubigt werden, wenn aus ihnen der ursprüngliche Zusammenhang des Schriftstückes ersichtlich ist.
Die Beglaubigung privater Schriftstücke zur privaten Verwendung erfolgt durch einen Notar.

Notwendige Unterlagen:
Denken Sie bitte daran, den Personalausweis oder Reisepass zum Nachweis Ihrer Identität vorzulegen. Sie müssen persönlich erscheinen.

Zum Standesamt