Schranke im Gries bei Humuslagerplatz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der städtische Bauhof hat am hinteren Ende des Griesweges vor dem Humuslagerplatz eine Schranke installiert. Die Anbringung dieser Schranke war leider notwendig geworden, da immer wieder Humus minderer Qualität aber auch vermischt mit Bauschutt auf dem Platz abgeladen wurde. Oftmals wurde dies dann von Humuskäufern erst nach dem Abladen im eigenen Garten bemerkt.
Fußgänger und Radfahrer können die Schranke passieren, Berechtigte wie z.B. Jagdpächter haben einen Schlüssel erhalten.
Bürger, die Humus von der Stadt kaufen möchten können diesen selbstverständlich weiterhin dort abholen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Bürgerbüro, Frau Mattes (837-14). Der Schrankenschlüssel wird Ihnen dann ausgehändigt, so dass dann auch gleich mit der Rückgabe des Schlüssels auf dem Bürgerbüro der entnommene Humus abgerechnet werden kann.